Autorin

Anette Göttlicher

Anette Göttlicher

wurde 1975 unweit des gerade stattfindenden Oktoberfests geboren, atmete als erstes den Duft von gebratenen Mandeln und Hendln ein, hörte Blasmusik und war auf der Stelle der jüngste Fan der Wiesn.

23 Jahre später schloss sie an der LMU München ihr Studium der Neueren Deutschen Literatur, Germanistischen Linguistik und der Kommunikationswissenschaften ab und arbeitete zwei Jahre lang bei der COSMOPOLITAN aus Hochglanzpapier, bis sie ihre Liebe zum damals noch eher matt glänzenden Internet entdeckte und COSMOPOLITAN.DE, SHAPE.DE, JOY.DE und CELEBRITY.DE aufbaute und leitete.

2007 entwickelte sie die Frauen-Community beQueen für Burda.

2008 wurde sie Mutter einer Tochter.

2009 machte sie sich mit göttlicher schreiben und göttlicher fotografieren selbständig.

Nebenbei schreibt sie seit vielen Jahren Romane:

Wer ist eigentlich Paul? (Rowohlt, 2004)
Sind sie nicht alle ein bisschen Paul? (Rowohlt, 2005)
Aus die Maus (Rowohlt, 2006)
Maries Tagebuch. Alle drei Paul-Romane in einem Band. (Rowohlt, 2007 und 2010)
Mit Liebe gemacht (Rowohlt, 2007)
Paul darf das! (Ullstein, 2008)
Die Melonenschmugglerin (Ullstein 2009)

Wer ist eigentlich Paul? wurde ins Südkoreanische übersetzt.
Die ersten drei Paul-Bände wurden vom Audiobuch Verlag, Freiburg, als Hörbücher herausgebracht.
Die UFA hat die Filmrechte an allen vier Paul-Bänden erworben.

Anette Göttlicher liebt Australien, Social Media, ihre Nikon D90, italienischen Kaffee und 1000 Dinge mehr.

Lesen: www.anette-goettlicher.de
Schauen: www.flickr.com/photos/a-nette und www.goettlicherfotografieren.de
Mailen: anette@goettlicherschreiben.de

Facebook: www.facebook.com/goettlicherschreiben

Advertisements